Rund um ASTA

ASTA fertigt hochwertiges isoliertes Wickelmaterial aus Kupfer für den Elektromaschinenbau im Hochenergie­bereich, sogenannte Drilleiter für Transformatoren, und Roebelstäbe für Generatoren. In diesen Bereichen nimmt ASTA weltweit eine Spitzenstellung ein.

An vier Standorten in Österreich, Indien, China und Brasilien wird Runddraht in einer vom Kunden vorgegebenen Größe auf Hundertstel Millimeter genau geformt, mit Speziallack, Papier oder Netzband isoliert und zu Bündelleitern verarbeitet.

ASTA Produkte werden weltweit in Transformatoren und Generatoren eingesetzt und garantieren Funktionalität, lange Lebensdauer und erstklassige Qualität.

Klaus Borstner, Managing Director

News

ASTA Elektrodraht erhält Staats­wappen

ASTA wurde das öster­rei­chische Staatswappen für außergewöhnliche Leistungen für die österreichische Wirtschaft verliehen

Weiterlesen …

200-Jahr-Jubiläum und Ausbau des Stammsitzes

ASTA feiert 200-jähriges Bestehen und forciert globalen Wachstumskurs

Weiterlesen …

ASTA-Produkte sind weltweit in den größten Transformatoren und Generatoren eingebaut. So zum Beispiel in der Drei-Schluchten-Talsperre in China, dem größten Wasserkraftwerk weltweit.

ASTA hat rund 40% Anteil am europäischen Markt und rund 20% Weltmarktanteil.

Die Lebensdauer eines Transformators hängt von der Qualität der Isolation ab. Daher werden 80% der notwendigen Isolation noch im ASTA-Werk angebracht.

90% der ASTA-Kunden sind langjährige Stammkunden des Unternehmens.

Aus der engen Zusammen­arbeit mit unseren Kunden sind zahlreiche Patente entstanden, z.B. das Gitter­netz­band oder der TG-Drillleiter.